Verein Historische Mühlen im Selfkant e. V.

Waldfeucht


In 2015 mussten die Balken des Steinbodens unterstützt werden,
weil sie - nach mehr als 100 Jahren im Mauerwerk liegend - verfault sind.
Dazu werden die Balkenenden mit Balkenfüßen unterstützt. Diese sind mit Gewindestangen am alten Balken befestigt.
Zudem werden diese Balkenfüße nicht "eingemauert", sondern liegen mit "Luft" im Mauerwerk,
damit keine Feuchte vom Mauerwerk zum Holz dringen kann.

Zudem wurde mit dem Ausbau des Nebengebäudes begonnen. Auch hier hat die Eigentümerfamile Tholen
wieder einmal mit finanziellen Mitteln kräftig geholfen.

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Muehle_Wf_Balkenfuss_1.jpg"

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Muehle_Wf_Balkenfuss_3.jpg"

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Balkenreparatur_Wf_Willi.jpg"

Anstelle eines massiven Holzbalkens wurde irgendwann nach dem 2. Weltkrieg ein eiserner "Mast" als Balkenstütze eingesetzt.
Dieser muss jetzt einem hölzernen Nachfolger weichen.

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Muehle_Wf_Balkenauflage.jpg"

Die hölzernen Türstürze der Eingangstüren waren ebenso morsch und wurden durch selbst gegossene Betonstürze ersetzt.

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Balkenreparatur_Wf_Spiess.jpg"

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Tuerstuerze_erneuern_1.jpg"

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Tuerstuerze_erneuern_2.jpg"

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Muehle_Wf_Balkenfuss_2.jpg"

weitere Bilder in der Bildergalerie.

Im August 2009 wurde die gesamte Mühle eingepackt und durch
eine Fachfirma begast, um Holzschädlinge zu beseitigen.

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Waldf_verpackt_1.jpg"

Fast so wie beim eingepackten Berliner Reichstag...

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Waldf_verpackt_2.jpg"

...durch das Künstlerehepaar Christo anno 1995  ;)

Bild "Arbeiten in u. an den Mühlen:Waldf_verpackt_3.jpg"

Hier zu den Bildern der Sturmschaden-Reparatur 2010/11.

Weiter zur Ausbildung