Verein Historische Mühlen im Selfkant e. V.
Das obige Bild hat unser Freiwilliger Müller Rainer Bär in Breberen aufgenommen

Herzlich willkommen

auf der Internetseite vom

Verein Historische Mühlen im Selfkant e.V. !


(in der Kurzform Mühlenverein Selfkant)

Bild "Startseite:animierte-windmuehle-bilder-5.gif"

Wir - Mühlenbetreiber, freiwillige Müller und Interessierte im
westlichsten Landkreis von NRW
- stellen Ihnen hier unseren gemeinnützigen Verein vor.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, die fünf Mühlen der Freizeitregion Selfkant zu unterhalten, zu betreiben und interessierte Mitglieder zu freiwilligen Müllern auszubilden. Denn Nachwuchs ist für die Weiterführung der Mühlen- und Müllertradition unabdingbar.

Surfen Sie deshalb auf unserer Welle der Begeisterung und auf dieser Webseite mit...!

;)  Wenn Ihnen Schrift oder Bilder zu klein erscheinen - so wirds größer... :D

Bild "Startseite:groesser.JPG"



Bild "Startseite:AKTUELL.jpg"

Theo Verbeek, der Seniormüller der Haarener Windmühle, wurde im Juni 79 Jahre alt.

Bild "Theo_2016.jpg"

Der 23. Deutsche Mühlentag am Pfingstmontag
war wieder einmal ein toller Tag.

Bild "Startseite:IMG_3163.JPG"

Bild "Startseite:IMG_3170.JPG"


Mehr dazu klick hier



An drei Samstagen im April wurden insgesamt 15 Interessierte bei einem
"Schnupperkurs" an die Ausbildung zum "freiwilligen Müller" heran geführt.
Am 9. April hatte der WDR diese Aktion mit einem Fernsehteam in Haaren
für die täglich ausgestrahlte Sendung Lokalzeit Aachen aufgenommen.

Der Sendebeitrag wurde am Mo., 11. April 2016 um 19.30 Uhr gesendet.
Leider ist der Beitrag in der WDR-Mediathek nicht mehr abzurufen  :(

Bild "Startseite:Schnupperkurs.jpg"

Siehe auch hier







Mehr Getreidewissen finden Sie hier

Bild "Startseite:Couscous_Bulgur.jpg"



Halloween 2015 in Breberen.

Bild "Startseite:Halloween_2015.jpg"


Arbeiten an den Mühlen gehen weiter...


Die Flügel von Clarissa in Kirchhoven wurden "generalüberholt".
Einige Hecklatten - Segelauflage u. "Trittleiter" für die Müller - wurden nach 33 Jahren ersetzt.
Auch einige Windbretter der Flügel mussten ersetzt werden.
Eine Malerfirma hat die Holzteile des Krühwerks und des Vorhecks der Flügel, die Eingangstüren u. die Holzfenster
ausgebessert u. mit neuem Anstrich versehen.

Bild "Startseite:Muehle_006.JPG"

Siehe auch hier



An dem Flügelkreuz der Breberener Mühle musste die Befestigung der Ruten repariert werden,
da die Holzkeile morsch geworden waren.

Bild "Startseite:Vaags_FluegelRep_1.jpg"

Ein mech. Teil des Binnenkrühwerks hatte sich gelöst u. musste ersetzt werden.

Bild "Startseite:Getriebeteil.jpg"

Die neu installierte Beleuchtung macht die freistehende Mühle noch attraktiver!

Bild "Startseite:Neue_Beleuchtung.jpg"

Weitere Infos hier.



In Waldfeucht wird zurzeit heftig am alten Holz der Balken gesägt, geschraubt, geschliffen.

Bild "Startseite:Tuerstuerze_erneuern_2.jpg"

Bilder dazu hier:



In Haaren musste das Flügelwerk überholt werden, weil die Holzgatter-Leisten nach über 70 Jahren morsch geworden sind.

Bild "Startseite:Fluegelwerk_Reparatur_Fluegel_2.jpg"

Siehe auch hier:



In Kirchhoven wurde mit Hilfe einer Hebebühne das Krühwerk überprüft.
Befürchtete Fäulnisschäden am gesamten Balkenwerk wurden so ermittelt und zur Reparatur "angemeldet".

Bild "Startseite:Kruehwerkcheck_Steiger_kl.jpg"

Siehe hierzu mehr:



Tolle Frühlingsbilder der Waldfeuchter Mühle...danke Doris Buding!

Bild "Startseite:Doris_Buding-23.jpg"

Weitere Bilder aus Waldfeucht hier.

Am letzten Maiwochenende waren 6 freiw. Müller auf Ausflugsfahrt. Ziele waren die Batavia-Werft in Lelystad/NL und das Freilichtmuseum Arnhem/NL; zudem drei Holländerwindmühlen im Raum Harderwijk.

Bilder dazu finden Sie hier.



Am 25. Mai gings wieder rund...trotz mäßigem Wetter waren viele Besucher in und an unseren Mühlen.

Bild "Startseite:MT_2015_Ueberblick.jpg"

Weiteres dazu hier

Bild "Startseite:Banner_005.JPG"



Der Rad- und Freizeitbus fährt wieder und nimmt Ihre Fahrräder auf dem Anhänger mit.
Informationen dazu mit Fahrplan, Ticketpreisen usw. finden Sie hier.

Bild "Startseite:Fahrradbus.jpg"


/!\  Die Mühlen und die Mühlenteams haben ihre Winterpause beendet
und sind ab sofort wieder in Aktion.
Die üblichen Betriebszeiten finden Sie hier.




Heinrich Meuffels - der Eigentümer der Wassermühle HAUS MILLEN - ist am 14. Febr. 2015 verstorben.

Bild "Startseite:H_Meuffels.jpg"

Näheres dazu hier



Die alljährliche Spendenaktion der Bild "Startseite:RBHS.gif" , bei der Ende 2014 -40- Vereine und gemeinnützige Organisationen mit einem Beitrag von je
€ 500,- bedacht wurden, brachte auch für unseren Verein, wie schon 2011, eine willkommene Finanzspritze für die Ausbildung unseres Müllernachwuchses.
VIELEN DANK dafür!

Weitere Geldgeber siehe hier.






Der 2009 begonnene Neubau der Holtumer Windmühle in Wegberg. Die Mühle liegt zwischen den Ortsteilen Holtum, Moorshoven und Schönhausen. 2014 wurde die Haube aufgesetzt. Das Flügelwerk fehlt noch.
Ob mit dieser Mühle - wie vorgesehen - jemals elektrischer Strom durch Windkraft erzeugt wird...
warten wir es einmal still ab ;)

Bild "Startseite:Holtumer_Muehle_Nov_2014_kl.jpg"

Weiteres dazu hier



Die Millener Mühle in Selfkant-Millen

Bild "Startseite:Muehle_Millen_Schankraum_klein.jpg"

ist immer einen Besuch wert.
Weitere Informationen siehe hier.



So sehen neue, unbehauene Mendiger Blaubasaltsteine aus. Weiteres dazu hier

Bild "Startseite:neue_unbehauene_Mendiger_Blaubasaltsteine.jpg"



Die Windmühle „Clarissa“ im Heinsberger Stadtteil Kirchhoven – gebaut 1882 und 1982/83 renoviert – hat seit dem Deutschen Mühlentag am Pfingstmontag 2014 einen eigenen Schutzheiligen in Form einer Holzschnitzfigur aus Südtirol. Die Figur wurde mit Spendenmitteln vom Mühlentag beschafft. Es ist der Heilige Johannes von Nepomuk (ca. 1345-1393).
Am 15. Juli 2014 wurde die Lümbacher Mühle und die Heiligenfigur vom Aachener Militärpfarrer Wolfgang Bier im Rahmen einer kleinen Feldandacht geweiht. Den Kontakt zum scheidenden Militärgeistlichen von Aachen und Geilenkirchen haben zwei freiwillige Müller – ein aktiver und ein pensionierter Bundeswehroffizier der Selfkant-Kaserne in GK-Niederheid – hergestellt. Bei der Feier waren einige Angehörige des Zentrums für Verifikationsaufgaben der Bundeswehr aus Niederheid zugegen und bekamen von den drei ehrenamtlichen Müllern Hans Floracks, Emil Schreiber und Toni Wählen die Mühle gezeigt und im Betrieb erklärt.
Mit Kaffee und Kuchen wurde der Besuch der Mühle am Nachmittag beschlossen.

Bild "Startseite:Weihung_Schutzpatron_Nepomuk.jpg"



Der Fahrrad- und Freizeitbus verkehrt an Sonn- und Feiertagen von April bis Oktober auf verschiedenen Strecken (z.B. Erkelenz-Waldfeucht, per Rad durch den Selfkant).

Flyer des Anbieters WEST EuV

Webseite des HTS Heinsberger Tourist Service

Jeder Bus nimmt bis zu 20 Fahrräder mit. Ticketpreise ab € 1,60/Person plus € 2,10/Rad.

Der Fahrplan 2015 ist leider noch nicht veröffentlicht.

Bild "Startseite:Freizeitbus_HS.jpg"


Das Mühlencafé an der Windmühle in Breberen ist mit neuem Pächter wieder geöffnet.

Café aan de Müehle



Werden Sie Mitglied und unterstützen Sie aktiv den Erhalt unserer Mühlen.
Hier gehts zum Mitgliedsantrag


Haben Sie Tipps, Anregungen oder Fragen zu unserer Internetseite?
Hier ist unsere Autoren-Mailadresse muehlenverein.selfkant(at)gmail.com



Wenn Sie ein Smartphone oder Tablet haben, dann können Sie diese Seiten mit diesem QR-Code ansehen, wenn Sie eine passende App(likation) haben - z.B. Barcode Scanner. Lizenzinfo "QR-Code" siehe Impressum


Bild "Startseite:MVS-QRCode.png"